• Slide 1

    Tafelmesser schärfen/schleifen lassen in Ulm & Neu-Ulm
    Christian Wietschorke!

    Bundesweiter Schleifdienst Bundesweiter Schleifdienst Bundesweiter Schleifdienst

    Ich schleife / schärfe in Ulm und Neu-Ulm professionell, schnell und zuverlässig Ihre wertvollen und sensiblen Tafelmesser.

  • Start
  • Produkte
  • Tafelmesser schleifen lassen

Tafelmesser schleifen lassen vom Profi: Christian Wietschorke

Einleitung
Messer, die wir jeden Tag auf den Tellern verwenden heißen Tafel-, Besteck-, Menü- oder Essbesteckmesser. Sie sind nicht glatt geschliffen sondern haben eine Zahnung von der Spitze bis zur Mitte des Messers, der sogenannte Wellenschliff. Der Wellenschliff sorgt dafür, dass die Tafelmesser auf dem Porzellan länger scharf bleiben als glatt geschliffene Messer. Hintergrund: Beim Wellenschliff stehen die Spitzen der Zacken auf dem Teller auf und werden stumpf aber die Schneide, die wie ein Halbmond innenliegend von Spitze zu Spitze verläuft, wird geschützt.

Sollten sie also ihr Steak mehr auseinander quetschen als schneiden, können sie bei uns ihre Menümesser schleifen lassen.

Technik
Wenn sie bei uns ihre Tafelmesser schleifen lassen, dann geschieht dies auf den modernsten Geräten, mit bewährter Technik und langjähriger Erfahrung für ein optimales Ergebnis. Wir arbeiten ausschließlich auf Schleiftrommeln, die aus der Industrie stammen und für ihre Präzision und Langlebigkeit bekannt sind. Dabei sind wir für alle gewöhnlichen und ungewöhnlichen Wellengrößen mit Schleiftrommeln ausgestattet.

Vorgang/Know how
Beim Tafelmesser schleifen beurteilen wir zuerst, ob die Schneidlinie des Messers angeschliffen werden muss, damit die neu gesetzte Welle in gesundem Material Fuß faßt.

Dann wird die entsprechende Welle ausgesucht, entweder die 1mm Welle oder die 1.5mm Welle, abhängig von der Blattstärke, jetzt wird auf unseren Industrietrommeln die neue Welle langsam eingeschliffen, danach der entstandene Grat mit einem speziellen Schleifband gebrochen und aus den Wellen ausgebürstet um dann Blattvorder- und -rückseite mit verschiedenen Polituren auf Hochglanz zu polieren. Jetzt sind die Menümesser fertig geschliffen und wieder einsatzbereit.

Tipp

Tipp!

Wenn ihre Tafelmesser 10 Jahre alt geworden sind, dann können sie auf den Blättern kleine schwarze Punkte sehen. Mit zunehmenden Alter der Messer werden diese Punkte mehr und größer. Das sind Fraßlöcher im Stahl verursacht durch das Salz, das wir in der Geschirrspülmaschine unserer Hände Arbeit verrichten lassen. Dieser Schaden ist nicht rückgängig zu machen. Und auch nicht durch das „Besteckmesser schleifen lassen“ zu beheben! Das einzige was ihnen bleibt, ist, ihr nächstes Besteck wieder mit der Hand zu waschen – oder eben alle 20 Jahre ein neues zu kaufen.



Bitte! Wie bei glatt geschliffenen Messern und Scheren gibt es auch beim „Tafelmesser schleifen“ Schleifer, die nur wenig von einer sauberen Arbeit verstehen. Viele rumpeln mit einer groben Korundscheibe auf der Rückseite der Welle über den Messerrücken anstatt die Welle neu zu setzen oder fräsen die Zähne einzeln ein, was unmöglich ausschaut und schon gar nicht auf einen anständig gedeckten Tisch gehört. Auch hier können wir ihnen nur eins empfehlen: Wenn sie Tafelmesser schleifen lassen, dann gehen sie zu einem Profi. Kommen sie zu uns!

Da die meisten Tafelmesser, die sie neu kaufen, nur eine gestanzte und keine geschliffene Welle haben, werden sie, nachdem sie ihre Besteckmesser bei uns haben schleifen lassen, wahrscheinlich genauso überrascht sein, wie Kunden vor ihnen.

Hier noch einige Rückmeldungen

Kienle: Tübingen
Wir haben bei Herrn Wietschorke insgesamt 30 Tafelmesser schleifen lassen, und zwar sowohl aus Cromargan als auch aus Silber. Alle haben einen Wellenschliff erhalten, und haben danach wieder hervorragend geschnitten. Am ehesten haben wir das beim Schneiden von Rindfleisch gemerkt, denn der Schnitt quer zur Faser ging leicht wie "Butter". Wir können seine Arbeit nur als erstklassig bezeichnen, und werden im Bedarfsfall, wenn er wieder in Tübingen ist, gerne wieder bei ihm arbeiten lassen.

T. Ott: Öhringen
Wir standen schon länger vor der Entscheidung, unsere in die Jahre gekommenen, günstigen Tafelmesser durch hochwertigere zu ersetzen. Aber eigentlich nur, weil sie total stumpf waren. Durch den neuen Schliff und ein wenig Politur werden wir nun doch noch weitere Jahre Freude an ihnen haben. Vielen Dank auch für die ausführliche Beratung und die Zeit, die Sie sich für die Beantwortung unserer Fragen zum Thema Messerkauf genommen haben.

Kurt Jansen: Öhringen
Ich habe am 31.10.2016 Besteck- sowie Fleisch- und Brotmesser schärfen lassen. Nach der Qualifizierung, welche Messer sich für das Schärfen lohnen, wurde der Fertigstellungstermin vereinbart. Zum angegebenen Termin waren die Messer fertig, die Schliffe sauber und vor allem die Wellenschliffe auf den Besteckmessern wie neu. Alle Messer waren nach dem Schleifen poliert und sahen wie neu aus. Zu Hause musste eine Hand spüren, wie scharf die Messer jetzt sind.

Gerne nehme ich das Angebot wieder an, wenn die Messer wieder eine Nachschärfung benötigen.

Gottfried Mutschler: Blaubeuren
Ich habe vor ca. 1 1/2 Jahren eine Großzahl meiner Küchen & Besteckmesser bei Hr. Wietschorke schleifen lassen. Diese Messer schneiden bis heute noch fantastisch. Es ist immer und immer wieder so ein tolles Gefühl am Tisch zu sitzen und zB. eine Tomate zu schneiden mit Messern die super, super schneiden! Diese Aktion hat sich wirklich gelohnt und hat eine positive Langzeitwirkung hinterlassen. Danke!

Bartsch: Tübingen
Meinen alten Aussteuer-DDR-Messern, von denen ich jahrelang glaubte,dass sie nur zum Butterbrot-Schmieren taugen, hat Ihre meisterliche Schleifkunst zu neuer Funktionstüchtigkeit und Wertschätzung verholfen, sie sind jetzt sogar Steak-tauglich! Danke für die ausgezeichnete Arbeit!

Tschiederer: Landsberg
Brotmesser und Scheren hervorragend geschliffen, es macht nun wieder richtig Freude, damit zu arbeiten. Gerne immer wieder. Das Preis-Leistungsverhältnis ist echt klasse
Viele Grüße
Uwe Tschiederer

Gottschalk: Rangendingen
Unsere Damaszener- und Besteckmesser sind optisch wie neu und wieder superscharf. Ein fast sinnliches Vergnügen, wenn die Messer wieder durch alles durchgehen "wie durch Butter"... Wir sind sehr zufrieden und werden uns nie wieder über stumpfe Messer ärgern, sondern sie gleich wieder beim Spezialisten aufarbeiten lassen. Dankeschön ! - wir kommen wieder, keine Frage.

Helmut Keim: 82439 Großweil
Hallo Herr Wietschorke, vielen Dank nochmals für Ihre vorzügliche Arbeit! Unsere 12 WMF-Tafelmesser sind nun wieder optimal zu benutzen. Bitte verständigen Sie uns, wenn Sie wieder in unsere Gegend kommen.
Beste Grüße,
Helmut Keim

Und noch mehr Kundenrezensionen finden sie im Gästebuch.
Bitte schauen sie auch unter:
Friseurscheren
Schneiderscheren
Maniküre/Pediküre

Wenn sie bei mir schleifen lassen möchten, schauen sie doch unter Orte und Termine, ob ich im Laufe des Jahres in ihrer Nähe bin. Falls nicht, dann nutzen Sie meinen Postservice. Mehr Info rund ums Thema Messer unter FAQ.

Messerschleifer Wietschorke

Nächste Schleifaktion in ihrer Nähe?


Lassen Sie sich benachrichtigen bevor die nächste Schleifaktion stattfindet. Einfach Ort auswählen, E-Mail und Namen einschreiben und bestätigen.

Sofortbuchung

Ab sofort können Sie meine Schleifleistungen auch direkt online buchen. Bitte beachten Sie, dass durch das Absenden des Formulares noch KEINE verbindliche Bestellung erfolgt. Sie bekommen nach der Sendung Ihrer Anfrage ein unverbindliches Angebot von mir.

Zur Sofortbuchung

Spendenengel

Sie möchten Gutes tun? Wir geben Ihnen die Gelegenheit dazu!

Mehr Infos direkt beim Spendenengel